Dirigentin Romy Dübener

Romy Dübener, Sängerin, dipl. Gesangspädagogin SMPV, Chorleiterin,

Gesangsexpertin

 

Romy Dübener studierte Gesang bei Dennis Hall und schloss mit dem Lehrdiplom SMPV sowie dem Konzertdiplom ab. Es folgten weiterführende Studien für Körperausdruck und Bewegung bei Burga Schwarzbach (Wien), bei Katja Wyder und Hedda-Maria Hofmann (Schweiz) sowie Ballett bei Gabriela Schärer-Jenk (Schweiz). Bei Prof. Jakob Stämpfli (Schweiz) vertiefte sie ihre Gesangstechnik und erhielt wichtige Impulse für die pädagogische Tätigkeit. Sie bildete sich ausserdem bei Sibylle Fässler (Schweiz) in der Technik des Jazz- und Popgesanges weiter und momentan im Obertongesang bei Marcello Wick in St. Gallen. 2013 schloss sie an der HKB (Schweiz) den Studiengang CAS «Singstimme-Fehlfunktionen                                                              erkennen, abbauen, vermeiden» ab.

 

 Im Weiteren bildete sie sich in Chor- und Ensembleleitung weiter und erhielt wichtige Impulse für das Dirigieren von Martin Studer-Müller (Schweiz). Zur Zeit leitet sie einen Kirchenchor und mehrere Vokalensembles.

 

Ihre pädagogische Tätigkeit umfasst das Unterrichten von Sologesang sowie Gruppenunterricht für Erwachsene und Jugendliche und die stimmliche Aus- und Weiterbildung von ChorsängerInnen und ChorleiterInnen. Sie organisiert und leitet Workshops, Stimmbildungskurse und Singwochen in der Schweiz und im Ausland. Für die Schweizerische Chorvereinigung SCV ist sie als Expertin tätig. Ausserdem ist sie Vorstandsmitglied beim Schweizerischen Musikpädagogischen Verband SMPV Sektion Bern (Vizepräsidentin, Organisation Special Events und Musizierstunden), Vorstandsmitglied und Sekretariatsbeauftragte bei der Schweizerischen Gesellschaft für Musik-Medizin SMM und Mitglied beim Europäischen Verband der Gesangslehrenden evta